NAUTILUS Reels – Rollenmanufaktur

NAUTILUS Reel – Manufaktur

Nautilus

„Tested on Animals“ lautete der Slogan der amerikanischen Rollenschmiede „NAUTILUS“, die von Kristen Mustad als Geschäftsführer geleitet wird. „Erfahrung, Tradition und Kompetenz“ sind die Richtlinien des Unternehmens. Haben sie beim Namen des Geschäftsführers gestutzt? Das ist nicht ungewöhnlich den jemanden, der Kristen Mustad heißt, den würde man eher mit dem skandinavischen Raum in Verbindung bringen. Und…..da war doch noch etwas? Tatsächlich! Die Vita von Kristen verrät es:
Wenn man die Produktionsstätte der Nautilus-Rollenmanufaktur betritt, kann man auf das Ergebniss einer 180-jährigen Familientradition zurückblicken.
Hier werden exklusive Fliegenrollen, qualitativ weitab von industriellen Standards, innovativ und mit viel Leidenschaft gebaut. Durch alle Generationen hinweg hat die Familie Mustad einen engen Bezug zur Fertigung von metallenen Produkten. Tatsächlich ist Kristen Mustad ein Enkel der siebten Generation von Ole Mustad, Gründer von O. Mustad & Søn – einem Metall verarbeitenden Unternehmen, welches 1832 in Norwegen gegründet wurde.
Familienalben mit Fangbildern und der Fischerei an entfernten norwegischen Flüssen, sowie Fotos oder Entwicklungsabteilung und Fertigungsmaschinen, sowie den Endprodukten, wie Angelhaken, Hufnägel, Reißzwecken, Schrauben, Bolzen für Bahnschwellen und Verbindungselemente für die Automobilindustrie. Kristen Mustad hat mit der norwegischen Manufaktur zwar unternehmerisch zwar keine direkte Verbindung, aber:
Ganz im Geiste seiner Ahnen widmete sich Kristen Mustad heute ebenfalls der Metallverarbeitung, kaufte einen Betrieb, der mittelmäßige Rollen baute und entwickelte fortan die heute bekannten High-Tech – Produkte. Die Produktpallete umfasst alle Größen, die man imn der Fliegenfischerei benötigt. Von der leichten Rolle für die Forellenfischerei, bis hin zur schwersten Salzwasserrolle wird jeder Kundenwunsch gedeckt.
NAUTILUS-Rollen heben sich durch ihre Wasserdichtigkeit, einer hervorragenden Bremse und einen extremen Leichtbau von den industriellen Großserienmodellen ab. Letztlich zeigen die Erfolge auf den großen Messen und Shows, dass Kristen Mustad auf dem richtigen Weg ist. So erzielte er mit dem Modell CCF X2 auf der IFTD-Messe in den USA 2013 den begehrten Preis »Best of Fly Reels« in der Kategorie „Fly Reels Saltwater“. Im Jahr 2014 konnte er dieses Ergebnis in Orlando sogar noch toppen: Seine CCF X2 Silver King gewann diesen begehrten Preis sogar gleich in zwei Kategorien – sowohl bei den „Fly Reels Freshwater“, als auch bei den „Fly Reels Saltwater“!
Das ich ein Fan seiner Rollen bin liegt nicht in der Tatsache begründet, das ich den netten und umgänglichen Amerikaner schon persönlich kennen lernen durfte – nein, mich hat allein die Qualität der edlen und schönen Fliegenrollen überzeugt.
Diese Eigenschaften haben letztendlich für den hervorragenden Ruf der amerikanischen Rollenschmiede in der Fliegenfischerszene gesorgt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s